Gegen Plastik an Gewässern! Gegen Plastik an Gewässern!

Einmal im Monat Zeit an deinem Lieblingsgewässer verbringen und dabei Gutes tun? Mit dem «Swiss Litter Report» wollen wir erstmals die Belastung der Gewässerufer mit Plastik- und anderem Abfall messen.

Es geht ganz einfach:

1. Melde dich jetzt unverbindlich unter swisslitterreport@wwf.ch oder 044 297 21 78 bei Pascal Blarer

2. Standort wählen (Kriterien siehe Download)

3. An einem Einführungsabend oder -Nachmittag im März/Anfang April die Erfassung mit einer Smartphone-App lernen

4. Einmal im Monat während eines Jahres Abfälle erfassen und beseitigen

Der Swiss Litter Report ist die erste schweizweite Erhebung der Belastung von Plastik und anderen Abfällen an den Ufern von Fliessgewässer und Seen. Über ein Jahr soll monatlich an mindestens 50 Standorten Plastik und andere Abfälle gesammelt und in verschiedene Abfallkategorien klassifiziert werden. Die Daten werden von euch mithilfe einer europaweit verwendeten Smartphone Applikation erfasst und in einer zentralen Datenbank der Europäischen Umweltagentur gespeichert.

Die gesamtschweizerische Studie soll verlässliche Daten darüber liefern, wie stark die Ufer unserer Gewässer durch Abfälle belastet sind und als Basis für konkrete und effiziente Massnahmen dienen. Möchtest du einen Standort eröffnen - alleine oder mit einer Gruppe -oder sonst mithelfen, das Projekt zu realisieren? Melde dich!

Für Teilnahme an einer Einführungsveranstaltung bitte Anmeldung an:
swisslitterreport@wwf.ch


Daten Einführungsveranstaltungen

St. Gallen Mi, 15.3.2017
19:30 – 21:30

Bern Mi, 22.3.2017
19:30 – 21:30

Lausanne (französisch) Achtung: verschoben auf 26.4.2017!
19:30 – 21:30

Zürich (englisch) Do, 30.03.2017 für die International Volunteers
19:30 – 21:30

Zürich Sa, 01.04.2017
13:30 – 15:30